Kultur · 26. August 2019
Einfach mal etwas Neues ausprobieren, dachte ich mir an diesem Morgen. Und weil mich die Themen Achtsamkeit, Yoga und Entspannung interessieren, ging ich an diesem Morgen zu Carmen, die ich kürzlich im Durlacher "Wohlfühlraum" kennen gelernt habe, ins Lachyoga. Und es war - natürlich und im positiven Sinne zum Lachen.:-)
Wirtschaft · 14. Februar 2019
Neues von der IHK Nordschwarzwald, mit deren Gründungsberaterinnen ich schon lange zusammenarbeite. Seit Anfang dieses Jahres darf ich überdies mehr Artikel für das zugehörige IHK-Magazin schreiben... Heute: das Thema "Achtsamkeit"
Musik · 14. Februar 2019
Begeistert vom Theater bin ich schon seit langem. Aber auch Oper und Musical haben es mir angetan. Oder - ein Liederabend im Badischen Staatstheater Karlsruhe, dank dem ich meinen oberschlesischen Wurzeln ein Stück näher komme, wie hier...
Musik · 27. November 2018
Die Durlacher Kantorei ist in Karlsruhe und über Karlsruhe hinaus bekannt und beliebt. Ich selbst bin seit September 2018 überdies auch Mitglied im Kirchenchor der Evangelischen Stadtkirche. Zusammen mit Stephan Adam, der an diesem Abend persönlich anwesend war, und Auszügen aus dessen "The Christmas Truce 1914", wurde der Abend zu einem unvergleichlichen musikalischen Erlebnis.
Firmenporträts · 17. September 2018
Praxisnähe, also die Verbindung aus Wissenschaft und Praxis, ist ein Anliegen der Karlsruher Stiftung Wissen+Kompetenzen. Damit das Wissen nicht alleine im Elfenturm verbleibt, wie der aktuelle Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe, Frank Mentrup, zu sagen pflegt, haben die Studenten, die sich an der Stiftung in regelmäßig stattfindenden Wochenend-Seminaren über Social Skills wie freie Rede, Moderationstraining oder Business-Knigge im AkademieHotel im Karlsruher Stadtteil Neureut weiterbilden, r
Wirtschaft · 20. Juli 2018
Als neugierige Journalistin möchte ich immer genau wissen, was vor sich geht und warum etwas so ist wie es ist. Gerade, weil ich nicht von Hause aus Wirtschaftsjournalistin, sondern quasi "neigschmeckt" bin und mir meine berufliche Laufbahn eben durch meine berufliche Entwicklung hin zum Wirtschaftsjournalismus geebnet habe, gehe ich gerne zu solchen Fachveranstaltungen. Ich lerne dazu und bilde mich durch solche inhaltlich doch sehr tiefgründigen Veranstaltungen immer weiter.
Wirtschaft · 04. Juli 2018
Automation und Industrie 4.0 sind Prozesse und Vorgänge, die für Wirtschaft und Gesellschaft immer wichtiger werden. Hierzu einige Eindrücke von dem 19. Leitkongress der Mess- und Automatisierungstechnik, der "Automation" und diverser Parallel-Veranstaltungen, hier speziell zum Thema "Industrie 4.0", Verwaltungsschalen und Geschäftsmodellen von mir selbst
Firmen-PR · 28. Juni 2018
Leichtbau goes Elektromobilität, CFK (carbonfaserverstärkter Kunststoff) statt Metallbau, 3 D-Druck im Einsatz zum Druck von Ersatzteilen - ich habe für Sie die neuesten Trends und Entwicklungen im Leichtbau beobachtet
Kultur · 20. Mai 2018
Mit Passion als ein Thema, das in die Kirche gehöre, nicht ins Museum, gerade vor der Karwoche wird die Ausstellung mit den zwei Bilderzyklen "Schweißtuch der Veronika" und "Menschen in der Passion" von Ullrich Glatthaar und seinen Mitarbeitern des neu gegründeten Katholischen Bildungszentrums eröffnet. Der Künstler Dieter Groß, dem man sein reifes Alter von 81 Jahren nicht ansieht, vermutlich eben weil ihn die Kunst jung hält, lebt und arbeitet seit je in Stuttgart-Vaihingen, unter...
Kultur · 12. März 2018
Der Weg des Künstlers, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen, ist manchmal der des Selbstporträts. So auch bei Dieter Groß aus Stuttgart-Vaihingen. Er zeigte kurz vor Ostern seine zwei Bilderzyklen "Schweißtuch der Veronika" und "Menschen in der Passion" in der Pforzheimer Herz-Jesu-Kirche.

Mehr anzeigen